Das Filzen ist eine der ältesten Techniken in der Textilherstellung. Es wird vermutet, dass sein Ursprung bei den Nomadenvölkern Zentralasiens liegt.

Vor mehreren tausend Jahren  fertigten diese aus der Wolle ihrer Tieren Kleidung , Zelte , Teppiche , aber auch Schilde und Kampfpanzer an . Später fand das Handwerk auch in Europa Verbreitung.

Filz läßt sich einfach und ohne großen technischen Aufwand herstellen. Was man dennoch benötigt: viel Geduld, Zeit und Fingerspitzengefühl! Rohwolle wird in feinen Lagen geschichtet und anschliessend mit einer warmem Seifenlösung so lange gewalkt und geknetet, bis sich die Fasern zu einem geschlossenen Gewebe verbinden. Dabei lassen sich verschiedene Strukturen und Formen modellieren.

Und Filzen ist ein sinnliches Erlebnis:Es hat einet meditative Wirkung, Stress fällt von einem ab, Ruhe und eine angenehme Erschöpfung breiten sich aus. Somit hat das Filzen durchaus auch  therapeutischen Charakter.

Beim Filzen kann man ungemein kreativ sein.  Wenn es auch zu Beginn nicht so aussieht, am Ende hält man  ein  wunderschönes  Ergebnisse in den Händen.

 

Alle Objekte, die Sie auf diesen Seiten finden, sind in Handarbeit entstandene Stücke, die in in Farbe und Form voneinander abweichen.

 

Pflegehinweise:

 

Bitte bewahren Sie die Filzartikel luftig auf und benutzen Sie gegebenenfalls einen ausreichenden Mottenschutz.

Falls Sie den Artikel einmal waschen möchten, dann bitte nur mit der Hand und  einem sanften Wollwaschmittel in lauwarmen Wasser. Nicht zu warm oder gar heiss waschen, sonst läuft man Gefahr, dass der Filz einläuft und sich verformt.  Drücken Sie die Artikel auch nur vorsichtig im Wasser aus,nicht rubbeln, da auch dies dem Filz nicht bekommt und er sich verformen könnte. Ziehen Sie das Objekt nach der Handwäsche wieder vorsichtig und behutsam in die gewünschte Form, dann liegend trocknen lassen.

 

Meist reicht ein gründliches Auslüften an frischer Luft  völlig aus, da der Filz eine selbstreinigende Eigenschaft besitzt.

Bei häufigem Tragen kann es beim Filz zum Pilling kommen, das sind kleine Wollknötchen, die sich auf der Oberfläche bilden. Dies ist normal. Bitte zupfen Sie  diese Knötchen nicht ab, da der Filz dadurch beschädigt werden kann.Verwenden Sie bei Bedarf einen elektrischen Wollrasierer.  

 

 

Bändiger für Groß und Klein

Schlüsselkinder

eingepackt

frühlingshaft

deckend

...